Eigenantrieb

ISBN 3866235992
EAN 978-3866235991 

Das Buch ist am 6. September 2018 im Verlag Kreutzfeldt digital in Hamburg als gebundene Ausgabe und als Ebook erschienen. Mit ISBN ist es in jeder Buchhandlung bestellbar.

Online finden Sie es bei:

Kreutzfeldt

Hugendubel

Thalia

Amazon

Weltbild

Dussmann - das Kulturkaufhaus

eBook.de

 

 

 

Eigenantrieb

Menschen tun nicht, was sie sollen. Sie tun,  was sie wollen! Was ein Mensch will, hängt davon ab, was ihn antreibt, sprich von seinem Eigenantrieb. Der Eigenantrieb zeigt uns, was Menschen motiviert und ermöglicht es uns, die Mitmenschen besser zu verstehen.

Eigenantrieb ist wirksamer als Motivation

Der Eigenantrieb ist vom Persönlichkeitstyp und von der Situation abhängig. Eigenantrieb ist wirksamer und auch nachhaltiger als Motivation. Das liegt daran, dass die zugrunde liegende Interessenstruktur umfassender ist als Motivation und sowohl Primär- als auch Sekundärmotivation einschliesst.

Wer auf die Wirkung und Umsetzung seiner Aktivitäten Wert legt, ist mit dem Eigenantrieb besser bedient als mit Motivation. Beispiel Verhaltenstraining: Wer hat es als Trainer nicht schon erlebt, dass die Teilnehmer sein Training hochmotiviert verlassen haben. Über das Wochenende sind dann die Inhalte verblasst und am Montag lief alles weiter wie bisher.

Wenn es einem Trainer gelingt, die Eigenantriebe seiner Teilnehmer zu aktivieren, dann muss er sich über die Umsetzung seines Trainings in den Alltag keine Sorgen machen. Eigenantrieb ist nachhaltig. Wenn ein Mensch aus Eigenantrieb handelt, dann tut er das entsprechend seiner Fähigkeiten bestmöglich.

Wollen Sie sich bei dieser Sachlage lieber auch einmal über den Eigenantrieb informieren oder wollen Sie bei der Motivation ausharren?

Eine alltagstaugliche Orientierungshilfe

Persönlichkeitsbestimmende Interessenstrukturen (PbI) sind – in vereinfachter, leichter zugänglicher Form – die Interessenstrukturen der neun Persönlichkeitstypen im Persönlichkeitsmodell des Enneagramms. Menschen verhalten sich überwiegend entsprechend dieser Typen. Die PbI-Methode filtert die Interessenstruktur je Persönlichkeitstyp heraus. Sie beantwortet die Fragen: Was treibt diesen Typ an? Wodurch wird sein Verhalten bestimmt? Die Methode ermöglicht es auch ohne Expertenwissen die eigene Lebenserfahrung in einen größeren Kontext einzuordnen und so den Eigenantrieb nicht nur intuitiv, sondern ganz bewusst besser zu erkennen und zu verstehen.

Anwendungen und Tools

Daraus ergeben sich viele Anwendungen im beruflichen wie auch im privaten Bereich, die jeder Mensch selbst in Eigenregie nutzen kann. Um sich diese Tools und Anwendungen zu erschliessen, benötigen Sie das Buch 'Eigenantrieb'. Dort finden Sie eine Reihe wertvoller Tools, beispielsweise das Interessendiagramm, den Teamnavigator und den Beziehungsnavigator. Praxisnahe Beispiele veranschaulichen die Anwendung und zeigen den konkreten Nutzen. Ein vollständiges Kompendium der PbI steht im Anhang zum Nachschlagen bereit.

ISBN 3866235992
EAN 978-3866235991 

Das Buch ist am 6. September 2018 im Verlag Kreutzfeldt digital in Hamburg als gebundene Ausgabe und als Ebook erschienen. Mit ISBN ist es in jeder Buchhandlung bestellbar.

Online finden Sie es bei:

Kreutzfeldt

Hugendubel

Thalia

Amazon

Weltbild

Dussmann - das Kulturkaufhaus

eBook.de